Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Die Outlander-Modelle haben jeweils einen Gepäckträger vorne und hinten und die Eigenheit, dass sich mittig zwischen den Gepäckträgerrohren "Fächer mit Deckel" befinden (hinten als Staufach) und vorne als Inspektionsluke für Kühlwasser, den Sicherungskasten und den Anschluss für das Canbus-System sowie die Kabelfernbedienung für die Seilwinde (nur XT-Modelle)...

Wenn man aber gelegentlich auch mal eine Tour mit etwas mehr Gepäck unternehmen will, so muss bedacht werden, dass speziell am vorderen Gepäckträger die Klappe im Falle eines Defekts immer zugänglich sein muss...

Bei der Montage der Koffer habe ich mir spezielle Schienen aus Edelstahl mit aufgeschweissten Muttern anfertigen lassen die unter dem Gepäckträger sitzen..

Von oben sind Rändelmuttern durch den Koffer gesteckt und halten die Koffer damit bombenfest.

Sollte man unterwegs trotzdem mal an die besagten Deckel/Klappen müssen, so lassen sich die Rändelschrauben ruckzuck lösen und die Koffer sind in Bruchteilen von Sekunden abgebaut.

Hier ein paar Bilder zu meinem "Schnellbefestigungssystem für Gepäckboxen":

 

 

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.